Das Team der IDE.A Managementberatung besteht aus Trainern, Coaches und Beratern sowie Mediatoren und Supervisoren verschiedenster Professionen wie Psychologie, Betriebswirtschaft, Pädagogik, Theologie, Sprachwissenschaften, Geographie etc. So bündeln wir die Kompetenzen passgenau für die Anforderungen unserer Kunden.

Mechthild Mülller

Geographen und Historiker, was machen die eigentlich? Diese Frage habe ich oft gehört. Ein eindeutiges Berufsbild wie bei Lehrern, Rechtsanwälten oder Ingenieuren gibt es nicht. Und so habe ich mir, nach einer kurzen Phase als Referentin für Erwachsenenbildung, mein eigenes Berufsfeld geschaffen. Das war vor 20 Jahren.

Dabei kam und kommt mir das zu Gute, was Geographen auszeichnet:
Die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge und Systeme zu verstehen und mit ihnen zu arbeiten.
In meinem Fall sind es soziale Systeme – Menschen und Unternehmen sowie Kulturen.

Meine Neugier und mein Leitbild des lebenslangen Lernens haben dazu geführt, mich immer intensiver mit ihnen zu beschäftigen.

Meine Schwerpunkte  sind dabei die Tätigkeit als Business-Coach und als Organisationsberaterin. Inhaltlich betrifft dies alle Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung sowie komplexe Fragestellung im Überschneidungsgebiet von Personal- und Organisationsentwicklung. Des Weiteren konzipiere ich innovative Blended-Learning-Programme.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich auch meine andere berufliche Leidenschaft. Sie gilt Lateinamerika. Konkret handelt es sich dabei um Interkulturelle Trainings sowie Interkulturelle Projekte und Beratungsanfragen, die ich einzeln oder mit einem Team bearbeite.

Hinter diesen Tätigkeiten stehen Qualifikationen. Diese sehen Sie hier im Überblick:

 

Qualifikation & Ausbildung

  • Diplom-Geographin & Historikerin M.A.
  • Systemischer Business-Coach (Anerkennung DGSF)
  • Organisationsberaterin in Transaktionsanalyse
  • Mediatorin (FernUniversität Hagen)
  • Teamentwicklerin auf Basis TZI
  • Zertifizierte Anwenderin des BIP
  • Zertifizierte Eigenland©-Beraterin
  • Zertifizierte Beraterin der Komp-A-S© – Methode
  • Interkulturelle Trainerin / Coach (Universität Jena)

 

Beruflicher Hintergrund

  • Inhaberin des l.a.s. lateinamerika service
  • Selbständige Beraterin, Trainerin, Businesscoach und Mediatorin seit 1996
  • Lehrtätigkeit an der Fachhochschule Münster/Steinfurt
  • Referentin für Erwachsenenbildung der Dortmunder Dekanate

Uwe Riebling

Wenn ich Führungskräfte und Organisationen begleite, dann geschieht dies vor dem Hintergrund von 11 Jahren Führungstätigkeit in Konzernen, wovon ich 6 Jahre die Ergebnisse einer großen Außendienstorganisation zu verantworten hatte.  
Gepaart mit kontinuierlicher Aus – und Weiterbildung, bildet dieser Erfahrungsschatz in der Führung von Menschen die Basis für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Coachees und Unternehmen.
Bisherige Schwerpunktbranchen:  Banken und Versicherungen, eCommerce, Telekommunikation , Energiewirtschaft.
Thematische Schwerpunkte: Gestaltung von erfolgreichen Arbeitsbeziehungen, Führen im HGB – Vertrieb, Mentale Selbstregulation

Qualifikationen

Pädagoge, II.Staatsexamen
Aus – und Weiterbildungen:
Introvision
Transaktionsanalyse
Coaching
Systemische Organisationsberatung – und – aufstellung
Hypnotherapie
Neurolinguistik
Sportmentaltraining
Verfahren körperorientierter Psychotherapie

Beruflicher Hintergrund

Verkäufer im Außendienst
Führungskraft im Außendienst
Leiter Aus – und Weiterbildung  dt. Versicherer
Filialdirektor internat. Versicherer
Freiberufler in Coaching, Beratung und Training seit 1994

Dr. Michael Müller

Als Theologe in der Wirtschaft arbeiten? Und das seit fast 30 Jahren? Und dazu mit Engagement und Leidenschaft?  Ja, das funktioniert. Sogar gut.

Ich habe von Anfang an meine Unabhängigkeit geschätzt, im Denken, im Entscheiden und im Handeln. Unabhängig ist man aber nur, wenn man für sich und sein Handeln selbst Verantwortung trägt. Darum bin ich nun seit mehr als 15 Jahren selbständig.

Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen. Daher lautet meine wichtigste Leitidee: All business is personal. Was bedeutet dies in Bezug auf meine Haltung in der Arbeit?

Konkret begleite und gestalte ich Prozesse, die mit Abschied und Neubeginn zu tun haben.
Diese Prozesse treten bei jeder größeren Veränderung in Unternehmen auf,  z.B. bei Fusionen, Standortschließungen oder Umstrukturierungen. Diese Veränderungen belasten die Menschen oft. Das greife ich auf und begleite sie, Unwiederbringliches aktiv zu verabschieden und sich auf Neues positiv einzulassen.

Meine Kunden erleben die Mischung aus theologischem Hintergrund, unternehmerischer Ausrichtung und professioneller Gestaltung der Beraterrolle als hilfreich für den erforderlichen Neubeginn.

 

Qualifikationen

  • Diplom-Theologe, Dr. theol.
  • Staatsexamen in Geschichte und Philosophie
  • Buchhändler
  • Ausbildereignung IHK
  • Diplomfachwirt Medienmarketing
  • Notfallseelsorger
  • Berater & Coach in Transaktionsanalyse
  • Zertifizierter Eigenland©-Berater

 

Beruflicher Hintergrund

  • Leiter einer theologischen Fachbuchhandlung
  • Inhaber einer Medienagentur
  • Geschäftsführer einer Werbeagentur
  • Beratungstätigkeiten im Bereich Verlag / Medien
  • Trauerredner / Gestaltung von Abschiedsfeiern
  • Coaching von trauernden Menschen
  • Berater in Trennungs- & Abschiedsmanagement